Bayernnetz für Radler

Vilstalradweg_Ober-Niederbayern

Vilstalradweg_Ober-Niederbayern

Der Vilstalradweg beginnt am Bahnhof in Dorfen und führt auf der früheren Bahntrasse über Eibach, Schaupping und Taufkirchen nach Velden. Ab Taufkirchen folgt der Radweg dem Verlauf der Vils. In Vilsbiburg trifft er auf den Isar-Vils- und den Vils-Rott-Radweg. Über Reisbach und Aldersbach führt der Vilstalradweg nach Vilshofen. Dort ist er an den Donauradweg sowie den Ohetal-Radweg angebunden. Der Radwanderweg verläuft teils auf Radwegen, überwiegend auf wenig befahrenen Nebenstraßen ohne größere Steigungen.

Ein Flusstalradweg mit Schlössern, Barockkirchen und Biergärten. Eine Landschaft wie geschaffen zum Radeln.

Sehenswürdigkeiten entlang des Radweges

Taufkirchen(Vils)
Wasserschloss, Waldbad
Velden
Pfarrkirche St. Peter, altes Bahnhofensemble, Georg Brenninger Freilichtmuseum
Vilsbiburg
Wallfahrts- und Klosterkirche, Stadtpfarrkirche, Heimatmuseum
Frontenhausen
Historischer Marktplatz mit Rathaus und Pfarrkirche
Zwischen Frontenhausen und Reisbach
Vilstalstausee, Wassersportmöglichkeiten
Reisbach
Historischer Marktplatz mit spätgotischer Pfarrkirche und Wallfahrtskirche St. Salvator, 6 km südlich liegt der Freizeitpark ?Bayernpark Fellbach""
Aufhausen
Kirche St. Michael, Ausgrabungsstätte der "Venus von Aufhausen", einem 6000 Jahre alten anthropomorphen Gefäß - bisher ein in Europa einzigartiger Fund, Radlerpark mit Radverleih und Radlerunterkunft"
Eichendorf
Haus der Natur mit Lehrpfad
Aldersbach
Asamkirche, Zisterzienserkloster, Brauereimuseum
Vilshofen
Benediktinerkloster Schweiklberg, Wallfahrtskirche, Stadtturm

"Bett+Bike" Übernachten entlang des Radweges

Folgende vom ADFC zertifizierte, fahrradfreundliche Gastbetriebe befinden sich (in maximalem Abstand von 2,5 km) entlang der Route.

Mit Bett+Bike erhalten Sie besonders fahrradfreundliche Leistungen. Das Qualitätssiegel wird vom allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) vergeben. Weitere Informationen unter: www.bettundbike.de

Karten, Hinweise, Links

Statistik

  • Dauer
    7:44 Std.
  • Distanz
    116 km
  • Gesamtsteigung
    431 m
  • Gesamtgefälle
    573 m
  • Höchster Punkt
    500 m
  • Tiefster Punkt
    300 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML

Beschilderung

Eine Route des Bayernnetz für Radler wird immer durchgehend mit zwei Logos beschildert.