Bayernnetz für Radler

Saaleradweg

Saaleradweg

Der Saale-Radwanderweg verläuft von Thüringen kommend im Landkreis Hof entlang der Sächsischen Saale bis zur Saalequelle bei Zell und weiter nach Bischofsgrün, teilweise am Saaleufer und auf begleitenden Höhenzügen vom Frankenwald durch das Bayerische Vogtland zum Fichtelgebirge. Eine abwechslungsreiche Tour durch hügeliges, landschaftlich sehr reizvolles Gelände mit einigen Anstiegen und Abfahrten auf asphaltierten, wenig befahrenen Straßen und in kurzen Teilabschnitten auch auf Kieswegen.

Sehenswürdigkeiten entlang des Radweges

Lichtenberg (3 km)
Schlossberg mit Aussichtsturm, Musikpädagogische Begegnungsstätte "Haus Marteau", großes Freizeitzentrum, Erlebnispfade Höllental, Besucherbergwerk Friedr.-Wilh.-Stollen"
Hof
Untreusee, Frei- und Hallenspaßbad, Bayerisches Vogtland Museum, Theresienstein mit Zoo, Botanischer Garten, Geologischer Garten und Labyrinth, Lorenzkirche, Hospitalkirche, Michaeliskirche, neugotisches Rathaus (Tourist Information), Fernweh-Park, Streichholzmuseum Wirth"
Oberkotzau
Schloss, Pfarrkirche mit zehneckiger Rotunde, Bibelwanderweg, beheiztes Terrassenfreibad
Schwarzenbach a.d.Saale
Ehemaliges Schloss (Rathaus), Förmitztalsperre, Schlossruine Hallerstein, Ökopark Hertelsleite
Zell
Saalequelle, Bauernhofmuseum Kleinlosnitz, Naturlehrpfad Haidberg, beheiztes Freibad, Aussichtsturm auf dem Waldsteingipfel, Historischer Bärenfang"
Gefrees
Burgruine Stein, Künneth'sches Haus im "Markgrafenbarockstil""
Bischofsgrün
Naturlehrpfad im Weißmaintal, Aussichtsturm auf dem Ochsenkopfgipfel

"Bett+Bike" Übernachten entlang des Radweges

Folgende vom ADFC zertifizierte, fahrradfreundliche Gastbetriebe befinden sich (in maximalem Abstand von 2,5 km) entlang der Route.

Mit Bett+Bike erhalten Sie besonders fahrradfreundliche Leistungen. Das Qualitätssiegel wird vom allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) vergeben. Weitere Informationen unter: www.bettundbike.de

Karten, Hinweise, Links

Statistik

  • Dauer
    4:36 Std.
  • Distanz
    69 km
  • Gesamtsteigung
    1140 m
  • Gesamtgefälle
    907 m
  • Höchster Punkt
    702 m
  • Tiefster Punkt
    443 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML

Beschilderung

Eine Route des Bayernnetz für Radler wird immer durchgehend mit zwei Logos beschildert.