Bayernnetz für Radler

Pegnitz-Laber-Radweg

Pegnitz-Laber-Radweg

Der Pegnitz-Laber-Radweg verbindet den nördlichen mit dem südlichen Arm des Fünf-Flüsse-Radwegs und dem Schweppermann-Radweg. Er ist einmal Teil einer wichtigen Nord-Süd-Radwegeverbindung von Hersbruck nach Neumarkt i.d.OPf. und andererseits eine willkommene Abkürzung für weniger geübte Radfahrer, für die der Rundkurs des Fünf-Flüsse-Radweges als Radtour zu lang ist. Der Weg zweigt westlich vom Hersbrucker Stadtteil Altensittenbach in Richtung Süden ab, quert das Tal der Pegnitz und erreicht Henfenfeld. Im Talbereich des Hammerbaches geht es über Engelthal nach Offenhausen. Hier verlässt der Radweg das Hammerbachtal und erreicht auf relativ ebener Strecke Kucha. Westlich von Kucha in Püscheldorf steigt der Weg hinauf auf die Hochfläche (auf 1 km 90 m Höhendistanz), unterquert die Bundesautobahn A 6 und läuft von Oberrieden hinab nach Unterrieden ins Tal des Raschbaches, dann weiter nach Hagenhausen und nach Gnadenberg. Östlich von Gnadenberg quert der Weg das Tal der Schwarzach und die Bundesautobahn A 3 in Höhe Unterölsbach und mündet bei Oberölsbach in den Fünf-Flüsse-Radweg. Der Pegnitz-Laber-Radweg durchquert das leicht hügelige, liebliche Vorland der Frankenalb, hier speziell der Hersbrucker Schweiz, mit seinen schmucken und gastlichen Dörfern, die noch viel von ihrer fränkischen Eigenart erhalten haben. Er führt auf Radwegen bzw. schwach befahrenen Gemeindeverbindungsstraßen.

Sehenswürdigkeiten entlang des Radweges

Hersbruck
Mittelalterlicher Stadtkern, Schloss, Deutsches Hirtenmuseum, Kunstmuseum mit Skulpturengarten
Gnadenberg
Imposante Klosterruine mit gotischen Maßwerkfenstern

"Bett+Bike" Übernachten entlang des Radweges

Folgende vom ADFC zertifizierte, fahrradfreundliche Gastbetriebe befinden sich (in maximalem Abstand von 2,5 km) entlang der Route.

Mit Bett+Bike erhalten Sie besonders fahrradfreundliche Leistungen. Das Qualitätssiegel wird vom allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) vergeben. Weitere Informationen unter: www.bettundbike.de

Statistik

  • Dauer
    2:44 Std.
  • Distanz
    41 km
  • Gesamtsteigung
    702 m
  • Gesamtgefälle
    510 m
  • Höchster Punkt
    595 m
  • Tiefster Punkt
    331 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML

Beschilderung

Eine Route des Bayernnetz für Radler wird immer durchgehend mit zwei Logos beschildert.