Bayernnetz für Radler

Ohetal-Radweg

Ohetal-Radweg

Der Ohetalradweg verbindet den Donau- und Vilstalradweg mit dem Donau-Ilz-Radweg im Bayerischen Wald. Der Radweg beginnt in Vilshofen an der Donau und führt bis Oberschöllnach bei Hofkirchen auf der nördlichen Route des Donauradwegs. Auf ruhigen Nebenstraßen geht es weiter durch das naturbelassene Tal der Kleinen Ohe nach Schöllnstein und zur Ortschaft Kopfsberg, die man über einen Steg erreicht. Entlang des Mühlberges führt der Radweg dann nach Iggensbach, wo er an den Donau-Ilz-Radweg anbindet.
Durchgängig gut befahrbarer, familienfreundlicher Radweg mit geringen Steigungen. Von Vilshofen an der Donau bis Schöllnstein auf Asphaltdecke (15 km), dann bis Iggensbach auf wassergebundener Decke (4 km).

Karten, Hinweise, Links

Amtliche Topographische Karten M 1:100.000
Umgebungskarten M 1:50.000
Amtliche Topographische Karten M 1:25.000
In Vilshofen kombiniertes Rad-, Boots- und Wanderterminal

Statistik

  • Dauer
    1:20 Std.
  • Distanz
    20 km
  • Gesamtsteigung
    84 m
  • Gesamtgefälle
    161 m
  • Höchster Punkt
    383 m
  • Tiefster Punkt
    302 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML