Verkehrsinformationen

Bayernnetz für Radler

München-Augsburg-Radweg

München-Augsburg-Radweg

Der familienfreundliche München-Augsburg-Radweg verbindet die Radrouten entlang der Isar und des Lechs. In München führt die Strecke vom Deutschen Museum bis zur Bayerischen Staatskanzlei und via Karolinen- und Königsplatz gen Westen. Ein Stopp am Schloss Nymphenburg, der Nächste am Schloss Blutenburg und schon grüßen die Vorstädte Münchens. Der MünchenAugsburg-Radweg leitet auf dem nächsten Abschnitt durch Auwälder ins Zentrum von Fürstenfeldbruck. Das etwas Abseits der Route liegende Klosterareal Fürstenfeld mit seiner beeindruckenden Barockkirche lohnt einen Besuch. In einem sanften Auf und Ab geht es anschließend durch Felder und Dörfer. Wer Badesachen dabei hat, steuert das Pucher Meer oder den Freizeitpark Mammendorf an. Im Landkreis Aichach-Friedberg sorgen die weiten Panoramen zusammen mit der ruhigen Streckenführung für genussvolle Stunden im Sattel. Der Radweg zieht sich in einem Halbrund um den Mandichosee. Hier ist der ideale Platz für die Schlussrast, denn bis ans Ziel sind es nur noch 15 Kilometer. Sie verlaufen durch den Augsburger Stadtwald. An seinem Nordende erwartet Radler in der Altstadt neben dem prächtigen Renaissancerathaus, den Kirchen und Museen auch die Fuggerei und weitere Sehenswürdigkeiten. Mit seinem Wassermanagement-System zählt Augsburg seit 2019 zum UNESCO Welterbe.

Im Stadtgebiet München ist die Beschilderung derzeit im Aufbau.

Angrenzende Bayernnetz für Radler Routen:
In München besteht Anschluss zum Isarradweg, im Landkreis Fürstenfeldbruck kann man auf den Ammer-Amper-Radweg wechseln und bei Merching im Landkreis Aichach-Friedberg ist eine Weiterfahrt auf der Paartaltour möglich. In Augsburg ist der Anschluss an die Romantische Straße gegeben.

"Bett+Bike" Übernachten entlang des Radweges

Folgende vom ADFC zertifizierte, fahrradfreundliche Gastbetriebe befinden sich (in maximalem Abstand von 2,5 km) entlang der Route.

Bett+Bike / ADAC

Mit Bett+Bike erhalten Sie besonders fahrradfreundliche Leistungen. Das Qualitätssiegel wird vom allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) vergeben. Weitere Informationen unter: www.bettundbike.de

Statistik

Dauer
5:32 Std.
Distanz
83 km
Gesamtsteigung
453 m
Gesamtgefälle
479 m
Höchster Punkt
557 m
Tiefster Punkt
478 m

Beschilderung

Eine Route des Bayernnetz für Radler wird immer durchgehend mit zwei Logos beschildert.

Feedback