Bayernnetz für Radler

Drei-Täler-Radweg

Drei-Täler-Radweg

Der Drei-Täler-Radweg führt von Pfarrkirchen über Triftern und Wittibreut nach Simbach a.Inn und verbindet den Rottalradweg mit dem Innradweg. Der Radwanderweg verläuft zum Teil auf Radwegen, überwiegend auf wenig befahrenen Nebenstraßen mit mittleren Steigungen durch eine reizvolle Landschaft mit herrlichen Aussichtspunkten zwischen Rott und Inn. Er ist besonders für sportliche Radler geeignet.

Karten, Hinweise, Links

Amtliche Topographische Karten M 1:100.000
Umgebungskarten M 1:50.000
Amtliche Topographische Karten M 1:25.000
Galli Verlag
Infostellen am Beginn und Ende des Radwegs mit Anbindung an den Rottalradweg bzw. Innradweg, in Pfarrkirchen am neuen Freizeitgelände, in Simbach a.Inn am ehemaligen Grenzübergang
Bahnanbindungen in Pfarrkirchen und Simbach a.Inn
Das bayerisch-oberösterreichische Europareservat Unterer Inn erstreckt sich auf 55 Flusskilometer und ist 5.500 ha groß
Am alten Grenzübergang in Simbach a.Inn Verknüpfung mit dem Tauern-Radweg in Österreich
Geotop: Blockstrom Kaser Steinstuben

Statistik

  • Dauer
    1:44 Std.
  • Distanz
    26 km
  • Gesamtsteigung
    368 m
  • Gesamtgefälle
    399 m
  • Höchster Punkt
    509 m
  • Tiefster Punkt
    339 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML