Bayernnetz für Radler

Donautäler

Donautäler

Die Episode Klostergarten des DonauTäler Radweges führt vom Donauradweg in Neu-Ulm über Senden, Weißenhorn, Roggenburg, Krumbach, Hasberg bis zum Zusamradweg in Memmenhausen. Die Strecke stellt damit eine Querverbindung verschiedener Flussradwege wie Illeradweg, Kammeltalradweg, Mindeltalradweg und Zusamradweg dar. Die Strecke ist sehr abwechslungsreich und bietet verschiedene Sehenswürdigkeiten und Einkehrmöglichkeiten entlang des Weges. Durch die Querung der verschiedenen Flusstäler gibt es entlang der Strecke einige Steigungen zu bewältigen.

Karten, Hinweise, Links

Amtliche Topographische Karten M 1:100.000
Umgebungskarten M 1:50.000
Amtliche Topographische Karten M 1:25.000

Statistik

  • Dauer
    5:44 Std.
  • Distanz
    86 km
  • Gesamtsteigung
    710 m
  • Gesamtgefälle
    713 m
  • Höchster Punkt
    596 m
  • Tiefster Punkt
    467 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML