Bayernnetz für Radler

Donauradweg

Donauradweg

Der Radweg verläuft zwischen Neu-Ulm und Höchstädt a.d.Donau flussnah im weiträumigen, ebenen Donautal. Benutzt werden schwach befahrene Straßen, Radwege und überwiegend nicht asphaltierte Feldwege. Unterwegs bietet sich die Besichtigung der vielen sehenswerten Donaustädte an. Zwischen Höchstädt a.d.Donau und Donauwörth führt die Strecke auf verkehrsarmen Straßen südlich der Donau durch das landwirtschaftlich geprägte Donauried. Zwischen Donauwörth und Marxheim entlang einer Staatsstraße durch die südlichen Ausläufer der Fränkischen Alb mit schönen Ausblicken auf das breite Donautal. Der Donauradweg verläuft weiter, oftmals nah am Fluss, auf gut erschlossenen Fahrradwegen über Neuburg a.d.Donau, Ingolstadt, Kelheim, Regensburg, Straubing, Passau nach Jochenstein, wo er dann in Österreich durch die Weinbaugebiete der Wachau bis nach Wien und sogar weiter bis Budapest führt. Der Weg ist meist nicht asphaltiert, hat aber durchgängig eine sehr gut befahrbare Oberfläche.

Verlauf außerhalb Bayerns

Von Passau: Donauradweg (Österreich)

Länge: 43 km
Von Passau mit seinem barock-italienisch geprägten Stadtbild geht es nach Österreich. In einem engen Durchbruchstal fließt hier die Donau durch den bayerischen Wald. Das Stift Engelszell wartet darauf, besichtigt zu werden. In der nahen „Schlögener Schlinge“ durchquert die Donau in einer 180- Grad-Kehre die Böhmische Masse und windet sich weiter in einer äußerst beeindruckenden Landschaft durch den Fels bis Aschach.

Karten, Hinweise, Links

Amtliche Topographische Karten M 1:100.000
Umgebungskarten M 1:50.000
Amtliche Topographische Karten M 1:25.000
Esterbauer Verlag
Galli Verlag
Roadbook von Bayernbike
Teilroute des Radfernwegenetzes Deutschland, D-Route 6 Donauroute und Teilroute der EuroVelo-Route 6 Atlantik - Schwarzes Meer: Nantes - Constanta
Östlich von Günzburg: Steiler Anstieg zur Reisenburg
Verbindungsradweg vom Donauradweg zum Altmühltal-Radweg: Von Ingolstadt nach Pfünz (24 km)
Mehrere Fähren zum Übersetzen
Ab der Radlerfähre Niederalteich ist der Donauradweg bis Vilshofen beidseitig ausgeschildert. Weitere Querungsmöglichkeiten bestehen in Winzer und Vilshofen (separater Rad- und Fußgängerweg) über die dortigen Donaubrücken.
Informationen über die Schifffahrt auf der Donau von Deggendorf bis Wien
Informationen über die Schifffahrt auf der Donau von Kloster Weltenburg bis Kelheim und auf dem Main-Donau-Kanal ab Kelheim bis Berching unter www.altmuehltal.de und www.renate.de
Die Arbeitsgemeinschaft Deutsche Donau bietet zusätzliche Informationen von der Quelle bis zur deutsch-österreichischen Grenze
Informationen zu Radtouren im Schwäbischen Donautal
Saison Radlbus (Regensburg-Kelheim-Riedenburg)
Von Bad Gögging bis Passau verläuft auf Teilstrecken des Donauradwegs auch der Themenradweg VIA DANUBIA
Radweg ist zwischen Bad Gögging und Regensburg auch Teilstrecke des länderübergreifenden Radwegs München-Regensburg-Prag
In Vilshofen kombiniertes Rad-, Boots- und Wanderterminal
Jugendherbergen: Ulm, Günzburg, Donauwörth, Ingolstadt, Kelheim, Regensburg, Passau
Umweltstationen: LBV-Umweltstation Isarmündung in Moos, Haus am Strom in Untergriesbach
Geotope: Weltenburger Enge, Bogenberg

Statistik

  • Dauer
    28:24 Std.
  • Distanz
    426 km
  • Gesamtsteigung
    1759 m
  • Gesamtgefälle
    1942 m
  • Höchster Punkt
    467 m
  • Tiefster Punkt
    284 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML