Bayernnetz für Radler

Zusam-Radweg

Zusam-Radweg

Der Zusam-Radweg führt von den südlichen Ausläufern der Fränkischen Alb zunächst über sehr hügeliges Gelände nach Donauwörth (in diesem Streckenabschnitt ist der Radweg nur richtungsweisend ausgeschildert). Von dort geht es auf überwiegend ebenen Nebenstraßen durch ländliche Gegenden des Zusamtals weiter bis Ziemetshausen. Durch abwechslungsreiche, zum Teil hügelige Landschaft erreicht der Radweg den Kurort Bad Wörishofen, die Heimat Sebastian Kneipps. Der Weg endet in der ehemaligen Reichsstadt Kaufbeuren. Die Strecke verläuft vorwiegend auf asphaltierten Nebenstraßen oder auf Wegen abseits vom Straßenverkehr.

Karten, Hinweise, Links

Amtliche Topographische Karten M 1:100.000
Umgebungskarten M 1:50.000
Amtliche Topographische Karten M 1:25.000
Zwischen Monheim und Donauwörth deckt sich der Streckenverlauf mit dem Radweg Monheimer Alb, von Donauwörth bis Pfaffenhofen a.d.Zusam wird der Donauradweg benutzt
Link-Sammlung zum Urlaubsland Allgäu
Jugendherberge: Donauwörth
Geotop: Schieferkohle am Uhlenberg

Statistik

  • Dauer
    8:36 Std.
  • Distanz
    129 km
  • Gesamtsteigung
    897 m
  • Gesamtgefälle
    1178 m
  • Höchster Punkt
    823 m
  • Tiefster Punkt
    399 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML