Bayernnetz für Radler

Ziegenfeldertal-Radweg

Ziegenfeldertal-Radweg

Der Ziegenfeldertal-Radweg verläuft vorwiegend auf Feld- und Flurwegen sowie auf Straßen mit weniger Kfz-Verkehr (teilweise auf der Staatsstraße). Zwischen Weismain und Kleinziegenfeld folgt die Route dem landschaftlich reizvollen Lauf der Weismain, vorbei an alten Mühlen und sehenswerten Felsformationen. Zwei Steigungsabschnitte in den Bereichen Kleinziegenfeld und Kainach bilden für den geübten Fahrer keinerlei Probleme. Der Weg mündet in Hollfeld auf den Hochweg Fränkische Schweiz.

Karten, Hinweise, Links

Amtliche Topographische Karten M 1:100.000
Umgebungskarten M 1:50.000
Amtliche Topographische Karten M 1:25.000
Landratsamt Bayreuth
Naturlehrpfad bei Weismain, Bärental, Görauer Anger, Kordigast
Umweltstation: Weismain

Statistik

  • Dauer
    2:16 Std.
  • Distanz
    34 km
  • Gesamtsteigung
    438 m
  • Gesamtgefälle
    336 m
  • Höchster Punkt
    490 m
  • Tiefster Punkt
    276 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML