Bayernnetz für Radler

Schwarzachtal-Radweg

Schwarzachtal-Radweg

Von der Bayerischen Schwarzach zur Böhmischen Schwarzach mit einem zusätzlichen Rundweg im Böhmerwald. Teils Flusstal, umgeben von sanfthügeligem Feld-, Wald- und Wiesen-Mosaik mit zwei Speicherseen.

Sehenswürdigkeiten entlang des Radweges

Schwarzenfeld
Alte Pfarrkirche St. Dionys, Schloss (Hotel), Mineralienausstellung im Rathaus
Schwarzhofen
Pfarrkirche "Maria vom Siege" (13./18. Jh.), Burgruine Zangenstein (14. Jh.), Dominikanerinnenkloster (13. Jh.)
Neunburg vorm Wald
Wittelsbacher Schloss mit Wartturm, spätgotisches Rathaus, Schwarzachtaler Museum
Hillstett
Oberpfälzer Handwerksmuseum
Rötz
Schwarzenburgruine mit Aussichtsturm
Schönthal
Klosterkirche, Brauerei
Waldmünchen
Erlebnisbad Aquafit, Stadtturm

"Bett+Bike" Übernachten entlang des Radweges

Folgende vom ADFC zertifizierte, fahrradfreundliche Gastbetriebe befinden sich (in maximalem Abstand von 2,5 km) entlang der Route.

Mit Bett+Bike erhalten Sie besonders fahrradfreundliche Leistungen. Das Qualitätssiegel wird vom allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) vergeben. Weitere Informationen unter: www.bettundbike.de

Karten, Hinweise, Links

Statistik

  • Dauer
    6:24 Std.
  • Distanz
    96 km
  • Gesamtsteigung
    1052 m
  • Gesamtgefälle
    665 m
  • Höchster Punkt
    750 m
  • Tiefster Punkt
    360 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML

Beschilderung

Eine Route des Bayernnetz für Radler wird immer durchgehend mit zwei Logos beschildert.