Bayernnetz für Radler

Rhön-Sinntal-Radweg

Rhön-Sinntal-Radweg

Der Radwanderweg verläuft von Gemünden a.Main kommend im landschaftlich besonders schönen Sinntal hinauf bis nach Wildflecken. Hier verlässt man den Talraum und fährt durch die Ausläufer der Südrhön, eine karge aber dennoch faszinierende Landschaft bis Fladungen  und anschließend das Streutal hinunter nach Mellrichstadt.
Ein besonderes Erlebnis ist der 26 km lange Abschnitt auf dem „Rhönexpress Bahn-Radweg“ von Zeitlofs nach Wildflecken auf einer ehemaligen Bahntrasse. Durch die moderate gleichmäßige Steigung ist dieser Streckenteil für Jung und Alt attraktiv. Eine „Inszenierung der Bahngeschichte“ mit vielen Gestaltungselementen und zahlreichen Rastmöglichkeiten werten diesem Abschnitt zusätzlich auf.
Die gesamte Strecke führt durch die unterschiedlichsten Landschaftstypen. Der überwiegende Teil der Strecke verläuft abseits vom Straßenverkehr. Die Oberflächenbeschaffenheit ist überwiegend asphaltiert oder feingeschottert (Forstwege). In den Tälern verläuft der Weg fast eben und nur im Bereich der Rhön sind mittlere Steigungen zu überwinden.

Sehenswürdigkeiten entlang des Radweges

Gemünden a.Main
Burgruine Scherenburg, Museum Film-Photo-Ton
Rieneck
Burg Rieneck (1170), Rathaus (1552), alte Sandsteinbrücke mit Heiligenfiguren
Burgsinn
Wasserburg, Neues Schloss und Fronhofer Schlösschen
Bad Brückenau
Bischofsheim a.d.Rhön
Alter Marktplatz mit barockem Marktbrunnen, Kloster Kreuzberg
Fladungen
Typisches Rhönstädtchen, ehemaliges Zehntgericht (Renaissancebau), Fränkisches Freilandmuseum, Museumseisenbahnfahrten, Rhön-Museum
Ostheim v.d.Rhön
Mittelalterliches Ortsbild mit Kirchenfestung, Europas einziges Orgelbau-Museum, Naturkundemuseum"
Mellrichstadt
Sehenswerte Altstadt mit Stadtbefestigung aus dem 13. Jh., Kreisgalerie im ehemaligen Spital, Heimatmuseum im Salzhaus, Schloss Wolzogen

"Bett+Bike" Übernachten entlang des Radweges

Folgende vom ADFC zertifizierte, fahrradfreundliche Gastbetriebe befinden sich (in maximalem Abstand von 2,5 km) entlang der Route.

Mit Bett+Bike erhalten Sie besonders fahrradfreundliche Leistungen. Das Qualitätssiegel wird vom allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) vergeben. Weitere Informationen unter: www.bettundbike.de

Karten, Hinweise, Links

Statistik

  • Dauer
    7:48 Std.
  • Distanz
    117 km
  • Gesamtsteigung
    1162 m
  • Gesamtgefälle
    1055 m
  • Höchster Punkt
    659 m
  • Tiefster Punkt
    154 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML

Beschilderung

Eine Route des Bayernnetz für Radler wird immer durchgehend mit zwei Logos beschildert.