Bayernnetz für Radler

Pegnitz-Radweg

Pegnitz-Radweg

Der Radweg führt auf öffentlichen Feld- und Forstwegen sowie wenig befahrenen Straßen, zwischen Bayreuth und Pegnitz mitunter steile Steigungsstrecken. Bis Ranna geht die Fahrt ohne allzugroße Steigungen durch den Veldensteiner Forst.

Nördlich von Ranna bei der aufgelassenen Ortschaft Rauhenstein wurde eine Bahnbrücke abgebrochen, sie steht erst im Jahre 2010 wieder zur Verfügung. Der Pegnitztalradweg musste daher in diesem Bereich verlegt werden. >> Weiteres

Karten, Hinweise, Links

Amtliche Topographische Karten M 1:100.000
Umgebungskarten M 1:50.000
Amtliche Topographische Karten M 1:25.000
Landratsamt Bayreuth
Jugendherberge: Bayreuth
Umweltstation Umweltschutz-Informationszentrum-Oberfranken -Lindenhof- in Bayreuth
Geotop: Bodenmühlwand

Statistik

  • Dauer
    3:16 Std.
  • Distanz
    49 km
  • Gesamtsteigung
    537 m
  • Gesamtgefälle
    485 m
  • Höchster Punkt
    467 m
  • Tiefster Punkt
    335 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML