Bayernnetz für Radler

Meiningen-Haßfurt Radweg

Meiningen-Haßfurt Radweg

Die Route ist einheitlich ab Meinigen bis zum Main beschildert. Zusätzlich kann man sich auch an dem Zeichen MH orientieren. Der größte Teil der Strecke verläuft abseits der Flusstäler und ist, wenn auch die Höhenunterschiede nicht so groß sind, entsprechend „bucklig“. Nach dem Grabfeld (keltisch = Buchenland) geht es in die wenig bekannten Haßberge und sie verläuft nun einige Kilometer auf dem „Rennweg“, einem alten Fuhrmannsweg. Zwischen Hofheim i.UFr. und Haßfurt folgen Sie den Spuren des „Hofheimerle“, der alten Dampflokverbindung zwischen den beiden Orten. Die Wege sind asphaltiert oder fein geschottert (Forstwege). Eine erlebnisreiche Tour für geübte Radler.

Karten, Hinweise, Links

Amtliche Topographische Karten M 1:100.000
Umgebungskarten M 1:50.000
Amtliche Topographische Karten M 1:25.000
Galli Verlag
Jugendherberge: Königsberg i.Bay.

Statistik

  • Dauer
    5:24 Std.
  • Distanz
    81 km
  • Gesamtsteigung
    819 m
  • Gesamtgefälle
    1015 m
  • Höchster Punkt
    501 m
  • Tiefster Punkt
    227 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML