Bayernnetz für Radler

Kammeltal-Radweg

Kammeltal-Radweg

Der Radweg führt auf verkehrsarmen Wegen ohne nennenswerte Steigungen im idyllischen Kammeltal durch Mittelschwaben. Er verbindet den Donauradweg bei Günzburg-Offingen mit dem Kneipp-Radweg südlich von Mindelheim. Nur in Mindelheim existiert ein kurzer Streckenabschnitt an einer stark befahrenen Straße. Die Strecke ist von Offingen bis Neuburg a.d.Kammel auf zwei längeren Abschnitten gekiest, jedoch gut zu befahren und auf den weiteren Teilstücken bis Mindelheim fast durchgehend geteert. In Offingen haben Sie Anschluss an den Donauradweg. In Hammerstetten, Ettenbeuren, Behlingen, Erisweiler und Krumbach (Schwaben) gibt es Querverbindungen zum Günztalradweg.

Sehenswürdigkeiten entlang des Radweges

Offingen
Schloss von 1748 mit Rundkapelle
Burgau
Heimatmuseum im Schloss, Tiermuseum, Stadtpfarrkirche Maria Himmelfahrt (1788-1791), geschmückt mit wertvollen Fresken von Johann Baptist Enderle und Konrad Huber"
Wettenhausen
Ehemaliges Augustiner Chorherrenstift (bedeutende Klosteranlage des 17. Jahrhunderts mit Kaisersaal), Kirche Maria Himmelfahrt (prächtiger Wessobrunner Stuck und reiche Ausstattung)
Ettenbeuren
Pfarrkirche von J. Dossenberger mit Fresken von Joseph Christ
Neuburg a.d.Kammel
Schloss (16. Jahrhundert) mit Torturm und Schlosskapelle
Langenhaslach/Edelstetten
Damenstift, Klosterkirche
Naichen
Hammerschmiede
Krumbach (Schwaben)
Kath. Stadtpfarrkirche St. Michael, Hürbener Wasserschloss (1478), Lichtensteinschloss (um 1530), St. Ulrichkirche (1438)
Pfaffenhausen
Pfarrkirche St. Stephan
Mindelheim
Altstadt mit großen Teilen der mittelalterlichen Stadtbefestigung, Turmuhrenmuseum, Mindelburg (Burganlage des 15. Jahrhunderts) westlich von Mindelheim"
Apfeltrach
Katzbrui-Mühle, einzige altdeutsche Getreidemühle Deutschlands aus dem 17. Jahrhundert

"Bett+Bike" Übernachten entlang des Radweges

Folgende vom ADFC zertifizierte, fahrradfreundliche Gastbetriebe befinden sich (in maximalem Abstand von 2,5 km) entlang der Route.

Mit Bett+Bike erhalten Sie besonders fahrradfreundliche Leistungen. Das Qualitätssiegel wird vom allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) vergeben. Weitere Informationen unter: www.bettundbike.de

Statistik

  • Dauer
    4:48 Std.
  • Distanz
    72 km
  • Gesamtsteigung
    503 m
  • Gesamtgefälle
    300 m
  • Höchster Punkt
    667 m
  • Tiefster Punkt
    435 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML

Beschilderung

Eine Route des Bayernnetz für Radler wird immer durchgehend mit zwei Logos beschildert.