Bayernnetz für Radler

Festspiel-Radweg

Festspiel-Radweg

Tourenfahrer wird es erfreuen, dass der Festspiel-Radweg abseits viel befahrener Straßen durch dünn besiedeltes und waldreiches Gebiet nach Cham führt. Allerdings erfordern die sanften Bergausläufer des Vorderen Bayerischen Waldes ein wenig Kondition. Der Schwierigkeitsgrad ist jedoch durchaus im „grünen“ Bereich, da die Anstiege allesamt relativ kurz sind.

Karten, Hinweise, Links

Amtliche Topographische Karten M 1:100.000
Umgebungskarten M 1:50.000
Amtliche Topographische Karten M 1:25.000
Roadbook von Bayernbike
Falkenstein: Burghofspiele von Ende Juni bis Anfang August sowie Kultursommer auf Burg Falkenstein Juni bis September
Der Pfahl: Einmaliges Naturdenkmal - 140 km langes Felsenriff aus Quarz
Neuhaus bei Schorndorf: "Theater auf der Burg" im Juli
Freizeitpark Churpfalzpark
Cham: Chamer Musiksommer auf dem Marktplatz von Mai bis September, Donnerstag-Konzerte im Innenhof der Landkreismusikschule im Juni und Juli, Sommer am Regenbogen im Juli, Rathaus-Konzerte im Langhaussaal, Musikfest Singendes Klingendes Cham im August
Regentalaue (nähe Cham): Auenlandschaft von internationaler Bedeutung, zählt zu den wertvollsten Naturräumen Bayerns mit über 1000 Tier- und über 500 Pflanzenarten - Rötelseeweiher

Statistik

  • Dauer
    1:44 Std.
  • Distanz
    26 km
  • Gesamtsteigung
    323 m
  • Gesamtgefälle
    517 m
  • Höchster Punkt
    618 m
  • Tiefster Punkt
    367 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML