Bayernnetz für Radler

Allgäu Radweg

Allgäu Radweg

Der Radweg führt durch die hügelige, waldreiche Allgäuer Voralpenlandschaft auf den Trassen der ehemaligen Bahnstrecken Isny i.Allgäu-Kempten (Allgäu) bzw. Kaufbeuren-Schongau und auf verkehrsarmen Straßen.

Sehenswürdigkeiten entlang des Radweges

Kempten (Allgäu)
Ehemalige Freie Reichsstadt, Rathaus, evang. Stadtpfarrkirche St. Mang, ehemaliger Sitz einer Benediktiner Fürstabtei (Residenz, St. Lorenz), Museen
Marktoberdorf
Jagdschloss der Augsburger Fürstbischöfe, kath. Stadtpfarrkirchen Heilig Kreuz und St. Martin, Museen
Kaufbeuren
Ehemalige Freie Reichsstadt mit Resten der mittelalterlichen Stadtmauer, kath. Stadtpfarrkirche St. Martin, Blasiuskapelle, Kunsthaus, Museen
Schongau
Mauerumwehrte Altstadt, sehenswerte romanische Basilika im nahen Altenstadt, Stadtmuseum

"Bett+Bike" Übernachten entlang des Radweges

Folgende vom ADFC zertifizierte, fahrradfreundliche Gastbetriebe befinden sich (in maximalem Abstand von 2,5 km) entlang der Route.

Mit Bett+Bike erhalten Sie besonders fahrradfreundliche Leistungen. Das Qualitätssiegel wird vom allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) vergeben. Weitere Informationen unter: www.bettundbike.de

Statistik

  • Dauer
    7:48 Std.
  • Distanz
    117 km
  • Gesamtsteigung
    1232 m
  • Gesamtgefälle
    1217 m
  • Höchster Punkt
    951 m
  • Tiefster Punkt
    663 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML

Beschilderung

Eine Route des Bayernnetz für Radler wird immer durchgehend mit zwei Logos beschildert.