Bayernnetz für Radler

Aischtalradweg

Aischtalradweg

Der „Aischtal-Radweg“ ist Teil einer Radwegeverbindung von Rothenburg ob der Tauber nach Bamberg. Er verläuft über die Frankenhöhe, hinunter in die Windsheimer Bucht, an Burgbernheim vorbei nach Bad Windsheim. Von hier aus folgt er weitgehend dem Lauf der Aisch über Neustadt a.d.Aisch, Höchstadt a.d.Aisch und Adelsdorf nach Hausen und mündet in den RegnitzRadweg-Talseite, der weiter nach Bamberg führt. Er verläuft durch abwechslungsreiche Landschaften, Naturparks, Flusstäler und das fränkische Weihergebiet Höchstadt a.d.Aisch/Adelsdorf. Schattige Waldwege wechseln ab mit landwirtschaftlichen Wegen durch blühende Flur. Mit wenigen sehr kurzen Ausnahmen wird dieser Weg auf Flur- und Waldwegen geführt. Die Wege sind teilweise asphaltiert. Kurze Distanzen müssen manchmal auf wenig befahrenen Ortsverbindungsstraßen, selten auf Kreisstraßen, zurückgelegt werden. Im Bereich der Frankenhöhe ist eine größere Steigung zu überwinden.

Karten, Hinweise, Links

Amtliche Topographische Karten M 1:100.000
Umgebungskarten M 1:50.000
Amtliche Topographische Karten M 1:25.000
Jugendherberge: Rothenburg ob der Tauber

Statistik

  • Dauer
    6:52 Std.
  • Distanz
    103 km
  • Gesamtsteigung
    377 m
  • Gesamtgefälle
    550 m
  • Höchster Punkt
    437 m
  • Tiefster Punkt
    247 m

Downloads

  • Drucken
    Versenden
  • GPX
    KML